Bahnhofstraße Kreuzung Zimmerstraße 1912: 36,9 KB

1912: Kaum wieder­zu­er­kennen, die Bahn­hof­straße, heute Fuß­gänger­zone, vor der Kreu­zung Zimmer­straße, Rich­tung Jahn­platz gesehen. Im Vorder­grund rechts, an der Ecke, Hotel Vereins­haus, später Hotel Vier Jahres­zeiten. Links gegen­über der Vor­gän­ger­bau des Hotel Stadt Bremen. Das Gebäude wurde 1960 abge­rissen und durch das heute dort beste­hende ersetzt. Von hier auf der anderen Seite der Zimmer­straße an der Ecke ein christ­liches Hospiz (jetzt Tchibo). Dabei handelte es sich um eine Herberge, die unter christ­licher Haus­ord­nung gelei­tet wurde. Gerade­aus macht die Straße eine Links­bie­gung, dort steht heute der Spindel­brunnen.

Die Straßen­bahn­linie 1 fuhr von Schild­esche über den Haupt­bahnhof, die Bahn­hof­straße, zum Jahn­platz, nach Brack­wede.

Bahnhofstraße von Ecke Jöllenbecker Straße 1909: 42,0 KB

1909: Die gleiche Ansicht von etwas weiter zurück gesehen, vom Abzweig Jöllen­becker Straße. Heute beginnt diese noch weiter zurück und bildet zusam­men mit der ihr gegen­über mündenden Feilen­straße hier eine Kreu­zung. Auf der rechten Straßen­seite, das Haus mit dem Turm - Hotel Vereins­haus, schräg gegen­über, mit dem Pfeil markiert - das christ­liche Hospiz.
Christliches Hospiz "Herberge zur Heimat" Bahnhofstraße 30, 1927