Hotel Vereinshaus Bahnhof- Ecke Zimmerstraße 1913: 30,6 KB
  
1913: Nachdem Biele­feld 1847 Anschluss an die Köln-Mindener Eisen­bahn erhal­ten hatte, siedelte sich in der Nähe des Bahn­hofs vor allem Indu­strie an. Erst um die Wende zum 20. Jahr­hun­dert wurde für viele Firmen eine Moder­ni­sie­rung und Ver­größe­rung erfor­der­lich, sie zogen in das näch­ste Umfeld. In der Bahn­hof­straße ent­stan­den mehr und mehr Hotels. Hier das Hotel Vereins­haus Bahn­hof- Ecke Zimmer­straße, später Hotel Vier Jahres­zeiten. Schon in den 1920er Jahren war es regel­mä­ßig Ver­samm­lungs­ort der Natio­nal­sozia­listen, nach dem Krieg wurde es neben anderen Gebäuden durch und für die briti­sche Mili­tär­ver­wal­tung der Stadt über­gangs­weise beschlag­nahmt.