Königlich-preußisches Amtsgericht um 1915: 36,0 KB

Um 1915: Das könig­lich-preu­ßische Amts­ge­richt in der Gerichts­straße von der Ecke Luisen­straße aus gesehen. Es wurde 1877 bis 1879 erbaut. Das Amts­gericht war Nach­fol­ger des 1879 durch neue Reichs­ju­stiz­ge­setze auf­ge­lö­sten Stadt- und Kreis­ge­richts. Das 1878 Biele­feld zuge­teilte Land­ge­richt bezog dessen altes Gebäude an der Det­mol­der Straße. Heute dient dieses dem Arbeits­ge­richt als Gerichts­ge­bäude. In der Gerichts­straße wurde in den 1980er Jahren ein Neubau für das Amts­ge­richt erstellt.